Jetzt Studienplatz sichern

ibaFlexCampus | Dein flexibles duales Studium

Du interessierst dich für ein duales Bachelorstudium an der iba? Dann starte deine Karriere mit maximaler Flexibilität!

  • Du nimmst an zwei festen Tagen pro Woche an den Vorlesungen in deinem Lieblingsstudiengang an einem iba-Campus teil.
  • Die Vorlesungen finden im interaktiven Modell der hybriden Präsenzlehre virtuell und – sofern es die Pandemie zulässt – gleichzeitig präsent vor Ort statt. So schaffen wir für dich maximale Flexibilität, wenn du aus persönlichen und/oder beruflichen Umständen wegen Corona/Covid-19 die virtuelle Präsenzlehre der klassischen Präsenzlehre vorziehst. Entscheide für dich, womit du dich gut fühlst!
  • Deine Studienberatung steht dir zur Seite und hilft dir bei allen Fragen weiter. Sie unterstützt dich außerdem bei der Optimierung deiner Bewerbungsunterlagen, der Suche nach deinem Praxispartner und der Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche.

Deine Benefits

An allen Vorlesungen in deinem Lieblingsstudiengang teilnehmen.
Intensive Qualifizierung für die Praxispartnersuche.
Studieren an zwei festen Tagen pro Woche.
Maximale Flexibilität.
Technisch hochmodern ausgestattete Vorlesungssäle.
Individuelle Beratung und Unterstützung.

Hybride Präsenzlehre an der iba – studieren auf einem neuen Level

Die hybride Präsenzlehre ist ein innovatives Lehr-Lernformat: Wir kombinieren die virtuelle und klassische Präsenzlehre. Du studierst dabei virtuell von zu Hause über MS Teams oder vor Ort an deinem Campus unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen. So bist du mit deinen Kommilitonen immer zusammen – virtuell oder vor Ort.


Das Präsenzstudium, an dem du jederzeit virtuell teilnehmen kannst!

Fragen

Bitte beachte: Die Coronavirus-Neuinfektionen befinden sich leider weiterhin auf hohem Niveau, wenn aktuell auch eine leicht sinkende Tendenz zu sehen ist. Mit dem überarbeiteten Infektionsschutzgesetz hat der Bundesgesetzgeber bundeseinheitliche Regelungen bestimmt. Wichtigstes Gebot bleibt, Kontakte weitestgehend zu beschränken. Um die Eindämmung des Infektionsgeschehens abzusichern, halten Bund und Länder weitere spezielle Maßnahmen für erforderlich. So ist es Berufsakademien, Hochschulen und Universitäten unabhängig von Infektionszahlen voraussichtlich bis zum Ende des Sommersemesters weiterhin untersagt, Präsenzlehre anzubieten. Um die Gesundheit unserer Studierenden, Dozenten und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, findet die Lehre in den nächsten Wochen im bewährten Modell der virtuellen Präsenzlehre statt. Wir informieren aktuell anhand eines Ampelsystems darüber, wie die Lehre stattfindet.

Weitere Informationen zur ibaCoronaAmpel findest du HIER.