Jetzt Studienplatz sichern

„Leben in vier Welten“ | Prof. Dr. Jane Bormeister von der iba in Leipzig veröffentlicht Artikel über Hybrid-Kommunikation

Bild

Die Online-Kommunikation fordert Führungskräfte ebenso heraus wie Lehrende. Vielfach konstatieren sie: Die Motivation sinkt, der Frust steigt.

In ihrem Artikel „Leben in vier Welten“ in SOZIALwirtschaft diskutiert Prof. Dr. Jane Bormeister, Lehrkraft in den Studiengängen Sozialpädagogik & Management und Sozialpädagogik, Management & Business Coaching an der iba in Leipzig, die Vor- und Nachteile von virtuellen Lehrveranstaltungen und erklärt die neue Form der hybriden Kommunikation.

Dass sie das Thema Online-Kommunikation in den vergangenen Monaten sehr beschäftigt hat, zeigt Bormeister auch in ihrem Comic „Früher war alles besser …“. „Ich habe während meiner Dissertation angefangen, die wissenschaftliche Komplexität durch Comics zu reduzieren. Das hat mir einerseits geholfen, den Überblick zu behalten, und andererseits konnte ich sowohl Laien als auch Experten leichter für meine Forschungsthematik begeistern. Und dabei ist es geblieben: Immer, wenn mich ein Thema packt und ich Zeit und Muße habe, zeichne ich.“

Lesen Sie in SOZIALwirtschaft 03/2021 den vollständigen Artikel „Leben in vier Welten“ von Prof. Dr. Jane Bormeister.

Sehen Sie in Praxis Kommunikation 04/2021 den Comic „Früher war alles besser …“ von Prof. Dr. Jane Bormeister.