Jetzt Studienplatz sichern

#GenerationSolidarity | Ehrenamtliches Engagement in der Coronakrise: Die iba hilft

Bild

Die Coronakrise stellt uns alle aktuell vor ungeahnte Herausforderungen. Die von Politik und Gesundheitsämtern getroffenen Maßnahmen zur Verminderung der Kontaktmöglichkeiten dienen dazu, die Ansteckungsgefahr mit Covid-19 zu reduzieren und eine Ausbreitung des Virus einzudämmen. Hilfe und Unterstützung für Mitmenschen sind gerade in diesen Zeiten besonders wichtig. Als Deutschlands größte staatlich anerkannte Berufsakademie sieht es die iba als ihre Aufgabe an, die Solidarität untereinander zu stärken und zu fördern. Getreu dem Motto „In der Krise für andere da sein“ möchten wir helfen, dual Studierende, die aufgrund der Coronakrise derzeit bei ihren Praxispartnern nicht ausgebildet werden können und/oder die im Rahmen ihres Studiums Social Credits sammeln möchten, als ehrenamtliche Helfer/-innen an Einrichtungen und Organisationen zu vermitteln.

Die iba verankert in ihren dualen Bachelorstudiengängen Betriebswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre mit interkultureller Qualifikation curricular die Erbringung von ehrenamtlichen Tätigkeiten. Wir animieren unsere Studierenden in der aktuellen Situation dazu, sich im Rahmen gesellschaftlicher Verantwortung ehrenamtlich zu engagieren. Diese Leistungen werden von der iba für das Studium entsprechend angerechnet. Auf unserer Website finden Studierende verschiedene Tipps und Möglichkeiten, ehrenamtlich aktiv zu werden.

Organisationen und Institutionen können auf unserer Website per Formular um ehrenamtliche Hilfe bitten und offene Stellen anbieten.