Jetzt Studienplatz sichern

„Inklusion in der Sozialen Arbeit“ | Alljährliches Praxispartnertreffen im Bereich Soziales an der iba in München!

Vor Kurzem fand an unserem iba Studienort in München das alljährliche Praxispartnertreffen für unsere Praxispartner im Bereich Soziales und für interessierte soziale Einrichtungen statt. In diesem Jahr stand die Veranstaltung ganz unter dem Motto „Inklusion in der Sozialen Arbeit“. Fast 60 Gäste fanden sich zu Vortrag, Diskussion und Snacks an der iba in München ein. Als besondere Referenten/-innen durften wir Dorothee Schiwy, Sozialreferentin der Stadt München und berufsmäßige Stadträtin, sowie Thomas Heymel, Leiter Corporate Development bei der Stiftung Pfennigparade, begrüßen.

Vorträge:
Inklusion – eine Herausforderung auch für die Soziale Arbeit.
Dorothee Schiwy, Sozialreferentin der Landeshauptstadt München und berufsmäßige Stadträtin

Inklusion im Arbeitsleben – ein Perspektivenwechsel von der gesellschaftlichen Verantwortung hin zur Wertschöpfungsorientierung. Impulsvortrag mit praktikablen Wegen der Umsetzung.
Thomas Heymel, Leiter Corporate Development Stiftung Pfennigparade

1

Von links: Dr. Marija Gschwind (Wissenschaftliche Studienortleitung Sozialpädagogik & Management der iba in München), Thomas Heymel (Leiter Corporate Development der Stiftung Pfennigparade), Dorothee Schiwy (Sozialreferentin der Landeshauptstadt München und berufsmäßige Stadträtin), Robert R. Kessler (Kaufmännischer Studienortleiter der iba in München), Vera Gorgus (Studien- und Firmenberaterin Sozialpädagogik & Management der iba in München)

2