Jetzt Studienplatz sichern

Das Altern zum Wettbewerbsvorteil machen – Herausforderungen für Deutschland und Familienunternehmen

Am 07. Februar 2019 war das Seniorenheim AGAPLESION MARIA VON GRAIMBERG, Praxispartner der iba | Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe, Gastgeber der Veranstaltung „Das Altern zum Wettbewerbsvorteil machen – Herausforderungen für Deutschland und Familienunternehmen“ der Sektion Rhein-Neckar des Landesverbandes Baden-Württemberg des Wirtschaftsrates der CDU e.V.www.wirtschaftsrat.de.

Johann W. Wagner, der Sektionssprecher, kündigte die Podiumsdiskussion mit Fachexperten im neuen Format „Meinungen zum Anfassen“ des Wirtschaftsrates an. Zu den Podiumsgästen zählten Isabell Halletz (Geschäftsführerin, Arbeitgeberverband Pflege e.V.), Pascal Kober (Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Reutlingen, stellv. Landesvorsitzender FDP Baden-Württemberg), Thomas Krause (Schulleiter, Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe der F+U Unternehmensgruppe), Dr. Martin Nörber (Referatsleiter, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration) und Rainer Wiesner (Vorsitzender des Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e.V.). Die anregende Diskussion beleuchtete das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln bis zum aktuellen Thema der Sterbehilfe. Johann W. Wagner konnte schließlich treffend zusammenfassen, „Alter geht uns alle an, egal ob im privaten oder beruflichen Kontext!“

HIER findet sich ein ausführlicher Bericht – wir freuen uns über Ihr Interesse!

Lesen Sie den Bericht auch auf der Homepage des Wirtschaftsrates!

Bild