Was bist Du?

Autor (m/w/d) für Lehrkonzepte im Studiengang Sozialpädagogik & Management

Die iba | Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH ist Deutschlands größte staatlich anerkannte Berufsakademie mit dualen Bachelorstudiengängen an den elf Studienorten in Berlin, Bochum, Darmstadt, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Nürnberg.

Für den Studiengang Sozialpädagogik & Management suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Autor (m/w/d) für die Konzeption von Lehrkonzepten.

Heidelberg

Inhaltliches zum Studiengang
Der siebensemestrige duale Bachelorstudiengang Sozialpädagogik & Management vermittelt die Schwerpunkte der Sozialpädagogik und die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre in sozialen Einrichtungen. Darüber hinaus werden die Studierenden bei der Ausbildung von erforderlichen Managementkompetenzen unterstützt und begleitet. Im Studienmodell der geteilten Woche verbringen unsere Studierenden 20 Stunden pro Woche im Studium und 20 Stunden pro Woche bei der praktischen Ausbildung in einer sozialen Einrichtung. Vom 5.-7. Semester spezialisieren sich die Studierenden in einem von vier Wahlpflichtbereichen (Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen / Psychosoziale Versorgung / Kindheitspädagogik (0 bis 10 Jahre) / Palliative Case Management / Ehrenamt – vom bürgerschaftlichen Engagement zu sozialen Innovationen).

Lehrkonzepte im Studiengang Sozialpädagogik & Management
Ein Lehrkonzept soll den Dozierenden die Vorbereitung und Durchführung der Lehre für die jeweiligen Module erleichtern. Das Lehrkonzept sowie die damit verbundenen Dokumentenvorlagen dienen den Dozierenden im Studiengang Sozialpädagogik & Management als Handreichung zum Verständnis, der Vorbereitung und zur erleichterten Durchführung einer Lehrveranstaltung. Die ausgearbeiteten Dokumente orientieren sich immer am aktuellen Modulkatalog.

Aktuell sind wir auf der Suche nach Autoren (m/w/d) für die Konzeption von Lehrkonzepten folgender Module:

  • Modul „Rechnungswesen für soziale Einrichtungen“
  • Modul „Professionalität in sozialpädagogischen Arbeitsfeldern“
    • Lehrveranstaltung „Pädagogische Professionalisierung“
    • Lehrveranstaltung „Ethik“
  • Modul „Investition und Finanzierung für soziale Einrichtungen“
    • Lehrveranstaltung „Investition und Wirtschaftlichkeit“
  • Modul „Soziale Arbeit und Gesundheit“
  • Modul „Vertiefung Sozialpädagogischen Handelns“
    • Lehrveranstaltung „Supervision“
  • Modul „Sozialmarketing“
    • Lehrveranstaltung „Non-Profit-Marketing“
    • Lehrveranstaltung „Investition und Wirtschaftlichkeit“
  • Modul „Organisation und Personalwirtschaft“
    • Lehrveranstaltung „Teamarbeit und Kooperation“
    • Lehrveranstaltung „Organisation“
    • Lehrveranstaltung „Personalwirtschaft“
  • Blended Learning Lehrkonzept: „Wahlpflichtbereich 1: Sozialpädagogik/Soziale Arbeit mit Menschen mit Behinderungen“
    • Lehrveranstaltung „Grundlagen der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit mit Menschen mit Behinderungen“
    • Lehrveranstaltung „Methoden der Sozialpädagogik/Sozialen Arbeit mit Menschen mit Behinderungen“
    • Lehrveranstaltung „Schwerpunkt Inklusionsprozessbegleitung“
  • Blended Learning Lehrkonzept: „Wahlpflichtbereich 2: Psychosoziale Versorgung“
    • Lehrveranstaltung „Einführung in die Psychosoziale Versorgung“
    • Lehrveranstaltung „Diagnosen und Interventionen“
    • Lehrveranstaltung „Sozialraum und Professionen“
  • Blended Learning Konzept zum bereits bestehenden Lehrkonzept: „Wahlpflichtbereich 3: Kindheitspädagogik (0-10 Jahre)“
    • Lehrveranstaltung „Einführung in die Pädagogik der Kindheit“
    • Lehrveranstaltung „Pädagogische Diagnostik, Kinder und Familien mit besonderen Bedarfen“
    • Lehrveranstaltung „(Eigene) pädagogische Handlungskompetenz“

Rahmenbedingungen
Je nach Umfang stehen für die Erstellung eines Lehrkonzeptes zwischen 400 und 1.200 € zur Verfügung.
Die Fertigstellung der jeweiligen Konzepte ist bis zum 20.02.2020 möglich.
Bei entsprechendem Interesse Ihrerseits besteht im Rahmen der Erstellung eines Lehrkonzeptes überdies die Möglichkeit einer gemeinsamen Fachpublikation.

Voraussetzungen für Projektmitarbeiter (m/w/d)
Ein einschlägiges Hochschulstudium, Promotion von Vorteil; Expertise im entsprechenden Themenfeld/Fachgebiet, im wissenschaftlichen Schreiben und Erfahrungen im Rahmen von wissenschaftlichen Publikationen sowie der Erstellung von Lehrunterlagen.

Für inhaltliche und fachliche Fragen steht Ihnen die wissenschaftliche Studiengangleitung im Studiengang Sozialpädagogik & Management, Prof. Dr. Jana Grothe, im Vorfeld gern zur Verfügung: jana.grothe@internationale-ba.com.

Für alle administrativen Fragen wenden Sie sich bitte an Sarah Oberländer: sarah.oberlaender@internationale-ba.com.

Bitte richten Sie Ihre elektronische Bewerbung bis spätestens 27.09.2019 in Form EINER pdf-Datei (max. 4 MB), die einen aussagekräftigen Lebenslauf inkl. Publikationsliste sowie Kopien der wichtigsten Zeugnisse enthält, per E-Mail an Sarah Oberländer: sarah.oberlaender@internationale-ba.com.

iba | Internationale Berufsakademie
der F+U Unternehmensgruppe gGmbH
z. Hd. Sarah Oberländer
Kurfürstenanlage 64-68
69115 Heidelberg